Offroad-Rollstuhl-Projekt – Teamseite

Diese Köpfe stecken dahinter:

Ein gutes Projekt zeichnet sich durch kluge Köpfe aus. Deswegen stellen wir auf diesen Seiten das Projektteam vor:

Marc-Weisser_1.23.1

Foto: Video-Doku „Offroad Rolli Update 3 | Verkabelung und Batterien für den Rollstuhl“ (https://youtu.be/wctOAUfGdl0)

Marc Weißer

Marc ist Jupfileiter und das technische Genie des Teams. Ihm ist nichts zu gefährlich, aber bleibt in kritischen Situationen stets ruhig und besonnen. Mit seiner Idee des „Offroad-Rollstuhls“ setzte er gemeinsam mit Silas ein deutliches Zeichen für Inklusion im Stamm Saint-Exupéry Ulm und darüber hinaus.

 

 

 

Silas Grünberg

Silas_Gruenberg_1.4.1

Foto: Video-Doku „Offroad Rolli Update 3 | Verkabelung und Batterien für den Rollstuhl“ (https://youtu.be/wctOAUfGdl0)

Er ist das „Küken“ im Team, beweist jedoch immer wieder, wie viel Enthusiasmus und Herzblut in ihm stecken. Er unterstützt Marc beim Verkabeln der Akkus, lackiert das Gefährt und ist freiwilliger Testkandidat. Außerdem übernimmt er die zunehmend die Videodokumentation von Christian.

 

 

 

 

Christian Pubanz

Die „Mitschuld“ am Projekt trägt Christian. Seit seiner Geburt hat Christian eine Spastik und sitzt im Rollstuhl. Ins Team schlich er sich er hinein und übernimmt die Presse-und Öffentlichkeitsarbeit; damit auch das Controlling und die Spenden/Zuschussaquise. Als gelernter Bürokaufmann ist ihm seine Ausbildung dabei hilfreich

Teilzeitmitglieder

Jasmin Sachse

Jasmin, Mitglied der Pfadfinderstufe unterstützt in unregelmäßigen Abständen das Team beim Verdrahten, löten und manchmal auch schweißen mit „Frauenpower“..

Kai Löbowitz

Eigentlich kein Jupfi mehr und zunehmend beim Technischen Hilfswerk (THW) ehrenamtlich tätig, berät Kai in Materialfragen und beim Kauf der selben.