Aktuelles

Illustration: Teresa Diehm | DPSG

Hygienekonzept online – Gruppenstunde auch für Wölflinge sowie Sommerlager

Die Lockerungen in der Kinder-und Jugendarbeit nehmen rasant Fahrt auf, was auch bei uns spürbar wird. So hat sich die Wölflingsleitung nach genauer erneuer Abwägung der Risikofaktoren dazu entschlossen, auch die Gruppenstunden für alle Wölfis wieder aufzunehmen. Damit sind nun alle Alterstufen wieder „im Geschäft“. Dennoch achten wir weiterhin auf gegenseitigen Schutz und haben uns dazu ein eigenes Hygienekonzept gegeben, welches ab sofort in unser Download-Ecke einsehbar ist. Wir hoffen, damit einen Beitrag zur Transparenz unserer Maßgaben leisten zu können.

Darüber hinaus ist es uns auch wieder erlaubt -in kleineren Rahmen – Angebote für Sommerfreizeiten zu machen. Hierzu laufen die Planungen an. Sobald es konkrete Informationen bzw. Ausschreibungen gibt, werden diese hier veröffentlicht. (beziehungsweise sind bei den jeweiligen Leitungsteams zu erfragen – Kontaktadressen finden sich auf der Seite „Die Gruppen“ )

Gruppenstunden im Fort Albeck wieder erlaubt-schrittweise Öffnung

Nach 3 Monaten „Corona-Zwangspause“ ist es uns durch die Corona-Verordnung des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg für die freie Jugendarbeit/Jugendsozialarbeit nun wieder erlaubt, physische Gruppenstunden im Fort Albeck abzuhalten. Auf Grund der Verordnung des Ministeriums hat der Stammesvorstand Regeln für die Abhaltung der Gruppenstunden festgelegt und in einem Elternbrief -zunächst für die Jungpfadfinder-und Pfadfinderstufe -zusammengefasst. Dieser ist in unserer Download-Ecke abrufbar und wird in den vorsichtig anfahrenden wöchentlichen Treffen weiter in Papierform an die TeilnehmerInnen ausgegeben.

Für die Wölflingsstufe entschied das Leitungsteam vorerst weiter keine Gruppenstunde anzubieten, da das Infektionsrisiko in dieser Altersstufe höher eingeschätzt wurde und wir hier die Verantwortung zum Schutz der uns anvertrauten Kinder nicht übernehmen können. Wir bitten hier um Verständnis. Neuerungen diesbezüglich werden an dieser  Stelle rechtzeitig bekannt gegeben. Für alle traurigen „Wölfis“ bietet jedoch „Pfadis gegen Langeweile“ bzw. scoutingneverstops.de sicherlich die ein oder andere Idee, sich zu Hause zu beschäftigen – Klickt einfach mal vorbei!

Es ist für uns alle eine „Belastungsprobe“, die wir jedoch gemeinsam stemmen werden!

Statement des DPSG-Bundesvorstands zu den aktuellen Entwicklungen in der Corona-Pandemie

Foto: Adrian Balint | DPSG Stamm Saint-Exupéry Ulm

Lest hier die aktuellste Stellungnahme des Bundesvorstands der DPSG zur aktuellen Pandemielage. Hier werden u.a. Fragen zu einer Aussetzung/Verringerung des Mitgliederbeitrags beantwortet.

Sowohl für das Land Baden-Württemberg, als auch für die Diözese Rottenburg-Stuttgart gelten bis 05. Juni 2020 die bekannten Kontaktbeschränkungen. Bis mindestens zum Ablauf dieses Datums finden keine Gruppenstunden und Veranstaltungen bei uns im Stamm statt.

Wir beobachten die Situation stetig weiter und geben Neuigkeiten über die bekannten Kanäle sofort bekannt. Bleibt gesund!

Video zum Patrozinium von St. Georg

Unsere Gemeinde St. Georg nutzt in diesen Zeiten auch vermehrt digitale Kanäle, um die Gläubigen zu erreichen. Heute, am 26. April, wäre das Patrozinium mit unserem Georgslauf gewesen. Um sich trotzdem ein bisschen besinnen zu können findet ihr hier einen Videogruß, an dem auch Christian von den Jupfis mitgewirkt hat. Viel Spaß beim Anschauen!

 

Update zu den Maßnahmen gegen die Eindämmung des Corona-Virus

Auf Grund der aktuellen Corona-Verordnung des Sozialministeriums Baden-Württemberg sind Zusammenkünfte in Vereinen/der freien Jugendhilfe bis einschließlich 03. Mai 2020 untersagt. Das betrifft auch alle unsere Gruppenstunden und sonstige bis zu diesem Termin ursprünglich geplanten Zusammenkünfte (Georgslauf am 26. April 2020).

Weiter wurden der Reperaturtag am 09. Mai 2020, sowie der Tag der Festung am 07. Juni 2020 abgesagt. Der Stammesvorstand und die Leiterrunde beobachtet die Lage weiterhin intensiv; kann jedoch nicht abschätzen, wann und welcher Form Gruppenstunden und Sommerlager stattfinden können. Wir bitten um Verständnis. Neue Entscheidungen diesbezüglich werden an dieser Stelle rechtzeitig kommuniziert.

Wir verweisen solange auf scoutingneverstops.de sowie auf unsere „Pfadis gegen Langeweile“ Sonderseite.

Bleibt gesund und passt auf euch auf! Gut Pfad!

Übrigens: Ab 27. April 2020 gibt es auch bei uns eine Maskenpflicht im ÖPNV und beim Einkaufen. Der Stamm Neuburg hat da eine Idee für euch – Schaut in unsere Download-Ecke!

„Pfadis gegen Langeweile“ – das neue Angebot für die Gruppenstunde zuhause

3 Wochen und keine Gruppenstunde – da kommt irgendwann Langeweile auf – oder? Nicht mit uns! Ab heute bietet die Leiterrunde auf pfadisgegenlangeweile.dpsg-ulm.de Ideen und Material für eine eigene Gruppenstunde während der Coronazeit an. Dabei werden wir versuchen, jede Stufe zu berücksichtigen, was uns nicht immer gelingen wird – dennoch versuchen wir, bis die Gruppenstunden wieder aufgenommen werden können, euch auf diesem neuen Portal zu unterhalten. Oder ihr schaut auf scoutingneverstops.de, dem Blog des Bundesverbandes, vorbei. Dort findet ihr auch jede Menge Ideen.

Wir wünschen euch allen ein besonderes Osterfest, bleibt gesund und passt auf euch und eure Liebsten gut auf!

coronector.de – die Jugendarbeit hilft!

„Ich bin jung, deswegen juckt mich der Coronavirus nicht“ ist der Zwillingsbruder von: „Ich bin alt, deswegen ist mir der Klimawandel egal“. Provokationen wie diese kann man in diesen Tag in sozialen Netzwerken finden. Die Mitarbeiter*innen des Bund Deutscher Katholischer Jugend (BDKJ) nehmen genau das Gegenteil wahr. Junge Menschen in den Jugendverbänden des BDKJ setzen sich in dieser Coronakriesenzeit ein: für Nachbarn, ältere Mitmenschen, Freund und Bekannte.

Um die Versorgung im Stadtgebiet Ulm sicherzustellen haben sich die Pfadfinder der DPSG Gruppe Ulm-Söflingen ganz schön ins Zeugs gelegt und kurzerhand „Coronector“ programmiert. HelferInnen sowie Hilfesuchende könne sich online registrieren. Einfach Name, Adresse und Hilfe angeben. Fertig. Die Mitglieder der drei DPSG Gruppen in Ulm sowie Ehrenamtliche der Katholischen Jungen Gemeinde (KJG) organisieren sich dann untereinander, wer den Hilferuf erledigt. Die Registrierung ist ganz einfach unter folgendem Link möglich: coronector.de

In der Downloadecke gibt es den Flyer des von unserem Stamm mitangestoßenen Hilfsangebot zum Herunterladen. Scheut euch nicht, uns anzusprechen, wenn ihr Unterstützung während der Corona-Pandemie benötigt. Oder ihr wollt selbst helfen? Für coronector.de ist Christian Pubanz, Stammesvorstand, zuständig.

Corona: Vorläufige Einstellung aller Stammesaktivitäten bis Ende der Osterferien

Mit der heutigen Ankündigung des Kultusministeriums Baden-Württemberg sehen auch wir als Stamm uns in der Pflicht zu handeln.

Alle unsere Gruppenstunden (Wölfllinge, Jungpfadfinder und Pfadfinder) werden bis zum Ende der Osterferien eingestellt und finden nicht statt. Dies schließt auch die Stammesversammlung und die Mitgliederversammlung der Freunde und Förderer, am Sonntag, den 15. März 2020 ein.

Wir sind der Ansicht, dass jede Risikominimierung gut und richtig ist. Besonders wir als Pfadfinder tragen Verantwortung gegenüber unseren Mitmenschen.  In der deutlich verschärften Situation kann und darf man diese Tatsachen nicht ignorieren.

Schweren Herzens hat sich der Vorstand von „St-Ex“ zu diesem schmerzenden, aber notwendigen Schritt entschlossen. Wir bitten alle Eltern und Pfadfinder um Verständnis. Die Lage wird beobachtet und bei Bedarf neu bewertet.

Stamm Saint-Exupéry am 11. Tag der Festung vertreten

Foto: Archiv | DPSG Stamm Saint-Exupéry Ulm

Am Sonntag, den 07. Juni 2020 findet der „11.Tag der Festung“; veranstaltet vom Förderkreis Bundesfestung Ulm e.V. , statt. Auch wir  nehmen an dieser Veranstaltung teil.

In der Zeit von 10-17 Uhr gibt es für interessierte Besucher im Fort Albeck am Safranberg die Gelegenheit, die Räumlichkeiten des Reduitgebäudes, welches unter anderem als Vereinsheim die Pfadfinder von St. Georg beherbergt, zu besichtigen und sich dabei auf den ein oder anderen historischen Exkurs zu begeben. Abgerundet wird das Angebot durch Kaffee und Kuchen.Und natürlich geht es in der hinter dem Fort aufgebauten Jurte bei Stockbrot am Feuer ganz pfadfinderisch zu.


Wir würden uns freuen, Sie und euch am 07. Juni bei uns begrüßen zu können!

 

„Rollimap“ jetzt auch zum Download verfügbar!

Rollimaps_Homepage

Foto: Christian Pubanz | DPSG Stamm Saint-Exupéry Ulm

Auf vielfachen Wunsch stehen nun die von der Pfadfinderstufe gefertigten „Rollimaps“ der Ulmer Innenstadt sowie der Friedrichsau in unserer Download-Ecke zum Abruf bereit. Die „Rollimaps“ waren das Stufenprojekt der Pfadfinderstufe während der „72-Stunden„, die mit Unterstützung der Stadt Ulm sowie des „Clubs Körperbehinderte und Ihrer Freunde“ -einer Einrichtung der Caritas Ulm Alb-Donau – gestaltet wurde.

Stammesversammlung am 15.03.2020

Unsere diesjährige Stammesversammlung findet am Sonntag, den 15.03.2020 um 17:00 Uhr im Fort Albeck statt.

Die offizielle Einladung an alle stimm- und beratungsberechtigten Mitglieder wurde versendet und steht zusätzlich in unserer Download-Ecke zum Abruf.

Über zahlreiches Erscheinen – nach Möglichkeit in Kluft- würden wir uns freuen.

Am selben Tag um 14:00 Uhr findet darüber hinaus die Jahresversammlung der Freunde und Förderer unseres Stammes statt – Die Einladung dieser Versammlung steht ebenfalls in der Download-Ecke zum Abruf!

Der obligatorische Neujahrsputz – oder neues von „St-Ex“

 

Das neue Jahrzehnt, was nun auch schon wieder einen ganzen Monat alt ist, beginnt bei uns auf der Homepage mit dem obligatorischen „Neujahrsputz“. Alle Beiträge aus dem vergangenen Jahr sind -wie immer- in unser Archiv gewandert und stehen dort natürlich – wie auch alle übrigen Jahre- weiter zum Abruf bereit.

Apropos Homepage: Vielleicht habt ihr schon auf der rechten Spalte unseren neuen Kalender entdeckt, der euch noch aktueller über Termine im Stamm und euren Gruppen informiert. Mit Klick auf „Zur vollständigen Kalenderübersicht“ könnt ihr, anhand eurer Stufenlilie bzw des Wölfikopfs noch näher sehen, welche Termine für euch interessant sind. Probierts einfach mal aus.

Auf ein frohes und supertolles neues Pfadijahr!