Aktuelles

Ergebnisse der Stammesversammlung 2021

Am Samstag, dem 20. November 2021 fand unsere diesjährige Stammesversammlung statt. Nach den Berichten und Entlastung des Vorstand, der Stufen und der Kasse wurden unsere Vorstandsmitglieder Christian Pubanz und Pfr. Dr. Michael Estler verabschiedet, die sich nicht erneut zur Wahl stellten.

Wir danken Christian und Michael herzlich für die geleistete Arbeit im Vorstandsteam und wünschen ihnen weiterhin alles Gute und allzeit Gut Pfad!

Ein paar bildliche Eindrücke der Versammlung von unserem Jungpfadfinder Silas Grünberg finden sich in unserer Galerie.

+++Update zur Stammesversammlung+++

Foto: Christian Pubanz | DPSG Stamm Saint-Exupéry Ulm

Am Mittwoch, den 17. November 2021 hat die Landesregierung Baden-Württemberg die Corona-Alarmstufe ausgerufen.

Aufgrund der aktuellen Situation müssen wir die AHA-Regeln einhalten!
Bitte tragt bis ihr an eurem Platz seid eine Maske (OP-Maske oder FFP2). Am Platz kann sie abgenommen werden. Zudem müssen wir von allen Nicht-Mitgliedern die Kontaktdaten erfassen. Dazu liegt dann eine Liste aus.

Für euer Verständnis bedanken wir uns schon jetzt sehr herzlich!

Stammesversammlung am 20. November 2021

Nach drei Lockdowns und massiven Kontaktbeschränkungen rund um die Covid-19 Pandemie ist es nun endlich wieder möglich, eine physische Stammesversammlung abzuhalten. Wir freuen uns darüber sehr. Sie findet am:

Samstag, den 20. November 2021 um 15:00 Uhr im Fort Albeck 14

statt. Die Einladung mit der vorläufigen Tagesordnung findet sich in unserer Download-Ecke.

Die Frist zum Einreichen ordentlicher Anträge endet am 06. November 2021.
Später eingehende Anträge können dann als Initiativanträge in die Tagesordnung eingebracht werden.

Wölflinge aufgepasst!

Illustration: Teresa Diehm

Mit der dunkleren Jahreszeit hat sich das Leitungsteam zu einer Änderung der Gruppenstundenzeiten entschieden. Ab sofort findet diese

Donnerstags, von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr – also eine halbe Stunde früher als sonst.

Bitte plant das entsprechend ein!

 

Offroad-Rollstuhl-Projekt-Seite ist online

Illustration: Teresa Diehm

Hallo! Ich bin Rolli-Kobi und ab sofort auf unseren Seiten da, um das Offroad-Rollstuhl-Projekt zu vertreten. Wenn ihr mich anklickt, führe ich euch zu Marc, Silas, Christian, Jasmin und Kai, die gerne virtuelle Gäste empfangen. Wir sehen uns, oder? 😉

Endlich – die Arbeit startet wieder!

Nach mehr als 6 Monaten „Corona-Zwangspause“ sind die Gruppen wieder in Ihren Alltag gestartet. Hierbei gibt es seitens des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württembeg eine neue Corona-Verordnung Kinder- und Jugendarbeit/Jugendsozialarbeit,(Corona-VO KJA/JSA), die gemeinsam mit dem Landesjugendring Baden-Württemberg erstellt wurde. Abhänging der jeweiligen Inzidenzen können sich bis zu 420 getestete, genesene oder geimpfte Personen treffen. Wir werden in den nächsten Tagen unsere aktualisierten Hygienekonzepte online in die Download-Ecke stellen. 

Eine erste Übersicht bietet auch der Landesjugendring Baden-Württemberg (LJR BW) auf seiner Corona-Sonderseite. Die aktuellen Inzidenzen befinden sich auch in der Sidebar der Homepage.

Wir freuen uns über die wieder erlangten Möglichkeiten und bemühen uns nach Kräften, alle unsere Treffen höchstmöglich sicher zu gestalten.

Osterfeuer 2021

Wie berichtet, konnten wir zur diesjährigen Osternacht -in nicht öffentlichen Rahmen- ein Osterfeuer entzünden. Da der angekündigte Livestream wegen einer schlechten Internetverbindung „seine Tücken“ hatte, konnten wir den Segen unseres Stammeskuraten Pfr. Dr. Estler leider nicht live übertragen. Wir haben ihn jedoch aufgezeichnet und stellen an dieser Stelle einen Zusammenschnitt aus dem Livestream und der Aufzeichnung zur Verfügung und hoffen, dass er euch auf diese Weise eine Teilhabe an unserem Feuer ermöglicht:


Livestream der Entzündung des Osterfeuers

Dieses Ostern ist anders. Anders als das letzte und auch das vor zwei Jahren. Wir sind glücklich, dass es in diesem Jahr auch mit Gottesdiensten gefeiert werden und die traditionelle Osternacht in St. Georg stattfinden kann. Auch, dass ein kleines Osterfeuer von uns entzündet wird, freut uns sehr!

Allerdings kann es auf Grund der Corona-Schutzmaßnahmen nur in nicht öffentlichem Rahmen abgehalten werden. Dennoch versuchen wir, euch mit Hilfe eines Livestreams, der Samstag, den 03. April 2021 ab 19:00 Uhr startet, hier teilhaben zu lassen:


Stamm Saint-Exupéry baut Offroad-Rollstuhl

Gelebte Inklusion ist für den Stamm Saint-Exupéry inzwischen kein Neuland mehr. Mit der Aufnahme eines körperbehinderten Leiters und einem geistig behinderten Mädchens in der Wölflingsstufe ist der Stamm seit mehr als 3 Jahren mit dem Thema vertraut. Nun zeigt eine Projektgruppe – entstanden aus der Jungpfadfinderstufe – eine weitere intensive Beschäftigung mit diesem Thema.


Durch die Konzeption und Bau eines „Offroad-Rollstuhls“ zur Förderung der uneingeschränkten Teilnahme an den vielfältigen Outdooraktionen des
Stammes. wie Zeltlager, wird eines der Kernanliegen der DPSG sehr deutlich nach außen getragen.

Hierzu gibt es zwei Videos, welche hier angesehen werden können: .


 

Eine Pressemitteilung sowie die offiziellen Pressefotos finden sich in unser Presserubrik. Und wer finanzielle Unterstützung leisten möchte, ist bei PayPal richtig 😉

Ein (hoffentlich) neuer Jahresstart…

Foto: Silas Grünberg | DPSG Stamm Saint-Exupéry Ulm

Wir hoffen, dass ihr alle gut in 2021 gestartet seid und wünschen euch nur das Beste für diesen (hoffenlichen) Neustart im doppelten Sinne.

Aber auch am Jahresanfang plagt uns leider immer noch das  Coronavirus. Auf Grund der aktuellen  Coronaverordnung des Landes Baden-Württemberg (vgl. §1b, Abs. 1, 6.) sind uns weiterhin physische Gruppenstunden untersagt und unser Terminkalender ist ebenfalls leer, da pandemiebedingt auch keine Jahresplanung stattfinden konnte.

Wir können nur-wie beim ersten Lockdown- die Inzidenzzahlen weiterhin beobachten und etwaige Veränderungen an dieser Stelle bekannt geben. Bleibt tapfer! Weitergehende Lageinformationen gibt es auch auf der Seite des Landesjugendrings BW.

PS: Die Beiträge aus 2020 finden sich wieder in unserem Archiv. 🙂