Aktuelles

Stamm Saint-Exupéry baut Offroad-Rollstuhl

Gelebte Inklusion ist für den Stamm Saint-Exupéry inzwischen kein Neuland mehr. Mit der Aufnahme eines körperbehinderten Leiters und einem geistig behinderten Mädchens in der Wölflingsstufe ist der Stamm seit mehr als 3 Jahren mit dem Thema vertraut. Nun zeigt eine Projektgruppe – entstanden aus der Jungpfadfinderstufe – eine weitere intensive Beschäftigung mit diesem Thema.


Durch die Konzeption und Bau eines „Offroad-Rollstuhls“ zur Förderung der uneingeschränkten Teilnahme an den vielfältigen Outdooraktionen des
Stammes. wie Zeltlager, wird eines der Kernanliegen der DPSG sehr deutlich nach außen getragen.

Hierzu gibt es nun ein kleines Promovideo, welches hier angesehen werden kann.


Eine Pressemitteilung sowie die offiziellen Pressefotos finden sich in unser Presserubrik. Und wer finanzielle Unterstützung leisten möchte, ist bei PayPal richtig 😉

Ein (hoffentlich) neuer Jahresstart…

Foto: Silas Grünberg | DPSG Stamm Saint-Exupéry Ulm

Wir hoffen, dass ihr alle gut in 2021 gestartet seid und wünschen euch nur das Beste für diesen (hoffenlichen) Neustart im doppelten Sinne.

Aber auch am Jahresanfang plagt uns leider immer noch das  Coronavirus. Auf Grund der aktuellen  Coronaverordnung des Landes Baden-Württemberg (vgl. §1b, Abs. 1, 6.) sind uns weiterhin physische Gruppenstunden untersagt und unser Terminkalender ist ebenfalls leer, da pandemiebedingt auch keine Jahresplanung stattfinden konnte.

Wir können nur-wie beim ersten Lockdown- die Inzidenzzahlen weiterhin beobachten und etwaige Veränderungen an dieser Stelle bekannt geben. Bleibt tapfer! Weitergehende Lageinformationen gibt es auch auf der Seite des Landesjugendrings BW.

PS: Die Beiträge aus 2020 finden sich wieder in unserem Archiv. 🙂